-- DuDu Restaurant München - La Cuisine Vietnamienne

Nur im DuDu: Happy Hour von 17:00 - 18:30 auf alle Getränke

DuDu Restaurant München - La Cuisine Vietnamienne

Die vietnamesischen Suppengerichte, die berühmte und beliebte Phở!

"Good morning, Vietnam!" Mein erstes Frühstück mit Nudelsuppe: klein geschnittene Kräuter, Koriander, Thaibasilikum, wahrscheinlich auch ein paar leicht bittere Ngo-gai-Blätter, ferner: Chili, weiße Zwiebeln und Frühlingszwiebeln. Rinderfilet hauchdünn, zart, ganz ohne Fett, in der Hitze der Suppe gegart. Sojasprossen, Zitronenschnitze und natürlich Reisnudeln, keine Sojasauce. Die Brühe: kräftig, pikant, leichte Schärfe im Abgang. Gut so. Zum Nachwürzen: Chilisauce, ein Dip aus gestreckter Fischsauce und eine Paste aus braunen Bohnen, die kannte ich bisher noch nicht. Interessant. »Das Leben ist zu kurz, um schlechte Suppe zu essen« – alte vietnamesische Weisheit. Ich liebe vietnamesische Suppen. Schmecken gut, sind gesund, leicht, selbst bei großer Hitze. Vier Tage in Vietnam gab ich mir Zeit, um das herauszufinden. Vier Suppen täglich.

(http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34338/)

Phở:

Das Nationalgericht von Vietnam: kräftige Reisbandnudelsuppe mit zarten Rinderlendenscheibchen oder Hühnerfleisch in feiner, 12-Stunden gekochten Brühe mit Ingwer, Zimt, Sternanis, Kardamom; serviert mit frischen Sojasprossen, Limette, Thai-Basilikum, Koriander und Chilli-Hoisin-Sauce.

Hủ Tiếu (scharf):

Breite Reisnudeln mit Garnelen, Hühnerfleisch, Sojasprossen und verschiedenen Kräutern in köstlich pikanter Suppe.

Mì Hoành Thánh:

Vietnamesische Maultaschen gefüllt mit Garnelen, Hühnerfleisch, Nudeln, Pilzen, Schnittlauch und Pak Choi Gemüse.

Mien Tau Hu (vegetarisch):

Glasnudel-Suppe mit Tofu, Pilzen, Morcheln, vietnamesischem Polygonum-Kraut, Röstzwiebeln, Lauch, Koriander.

Mien Ga Tom:

Glasnudel-suppe mit Garnelen, Huhn, Pak Choi - Gemüse, Pilzen, Morcheln, vietn. Polygonum-Kraut, Lauch, Koriander und Röstzwiebeln.